Tuesday, March 03, 2009

Balance in Pink / San Francisco, USA



You can use your rose-colored glasses to make the world look a little bit more lovely.
The more consequent solution is to simply change the world into a pink place.
At least you can begin to do so.
The owner of this little garden on Telegraph Hill in San Francisco obviously thought that a whole box of pink Flamingos would be a good start. I agree.

I know that some of you out there have a pretty hard time these days. Although I am sure none of you is reading this blog I want to wish you that your personal pink-balance will be ok again soon.
Hang in there. It's worth it! If in doubt, add pink Flamingos.

14 comments:

  1. how funny, I was thinking about a pink life yesterday what a coincidence, cel

    ReplyDelete
  2. Hat er die nun weggeworfen, oder nicht, die Flamingos ?

    N./DD

    ReplyDelete
  3. pinke ArmeausbreiterinWednesday, March 04, 2009

    Natürlich nicht! Pinke Dinge wirft man nicht weg.

    ...add pink flamingos, or go out on your favourite meadow and look for pink, yellow and orange flowers.

    ReplyDelete
  4. Also, ähem, wenn ich eine pinke Unterhose geschenkt bekäme, so als Junge, meine ich, ich - äh, würde sagen, ich würde sie ... wegwerf.. - äh- geben ;-)
    aber NIEMALS, nie nicht natürlich pinke pinguine oder fiolete flamingos :-))

    ReplyDelete
  5. Die Flamingos waren natuerlich brandneu und teilweise noch originalverpackt. Wer wuerde auch solch Pracht wegwerfen?

    ReplyDelete
  6. pinke ArmeausbreiterinThursday, March 05, 2009

    Selbst eine pinke Unterhose lohnt des Anprobierens, um zu sehn, wie man sich darin fühlt. Oder man kann sie verwandeln und pinke Herzen daraus ausschneiden.

    ReplyDelete
  7. Mein rosa Nilpferd würde diese pinken Flamingos lieben :-)))

    ReplyDelete
  8. "... wie man sich darin fühlt".
    Naja. aber wenn das Auge, nein besser; die Gedanken, die anerzogenen, die deswegen so auftauchen, schon sagen, das ist keine Leibwäsche für Jungs, ok, vielleicht sollte man sich darüber hinwegsetzen und das Mädchen in sich entdecken ...
    aber ich hab bisher weder strapse noch pinke höschen by myself getestet.
    ob ich das doch noch tun sollte ?
    oder doch lieber einen pinken flamingo als alternativ-fetisch kaufen ?
    hm, mal wieder fragen über fragen ...

    ReplyDelete
  9. und "solche pracht wegwerfen"
    - das würde wohl nur ein völliger ignorant.
    stellen eigentlich leute, die diese bunten weihnachtskugeln auf stäben im garten stehen haben, eigentlich auch rosa flamingos oder rosa nilpferde auf ?

    ReplyDelete
  10. SchiffschaukelanschubserinFriday, March 06, 2009

    Hmm...wenn man nicht den Drang dazu verspürt, sollte man es nicht der reinen Bewusstseinserweiterung wegen tun, die vermutlich auch ausbleiben würde.
    Aaaaber: man sollte keine Farben diskriminieren. Zwischen pink und gelb ist kein Unterschied.
    Was mit den bunten Weihnachtskugeln ist, weiss ich nicht.

    ReplyDelete
  11. Die Weihnachtskugel-stabaufstellermenschen waren mir immer ein Mysterium. Dagegen sind erwachsene Maenner in pinken Unterhosen direkt normal.

    Wenn ich so ueberlege, habe ich mich 2001 schon mal mit pinken Unterhosen beschaeftigt.
    Die dotcom-Blase war geplatzt und meine Firma musste zusperren und wir wurden alle entlassen. In USA wurden die Kuendigungen angeblich in pinken Umschlaegen uebergeben, den sog. 'pink slips'. Ich hatte damals Poster und Flyer fuer unsere abschliessende Pink-Slip-Party gemacht und ueberall in der Firma aufgehaengt. Soweit ich mich erinnere, habe ich damals aber keinen Kollegen in farbiger Unterbekleidung fotografiert, sondern ein Feinripp-Foto aus dem Internet pink eingefaerbt.
    Schon damals also alles nur Fake.

    Ich will erstmal keine Pink Slips dieser Art mehr sehen muessen.
    Hm, Weihnachtskugelstaebe im Garten waeren aber fast ebenso schlimm fuer mich.

    ReplyDelete
  12. hihi...ich hab grad zufällig ein pinkes unterhöschen an. fühle mich ganz normal (bin aber auch weiblich);)

    ReplyDelete
  13. pink-slip-party ... ja - da erinnere ich mich dran. hast davon erzählt. ist mir noch ganz gut im gedächtnis.
    die zeit vergeht und irgendwo stehen sie immer noch - die bunten glaskugeln auf holzstäben im garten.
    ich hoffe, ich werde endlich als rentner, hämisch und gemein steinchen auf glaskugeln in fremde gärten werfen und das ganze in echtzeit filmend in 3D in alle konventionellen Humanhirne über einen LTE-wurmvirus-Trojaner einschleusen.
    jawohl.

    ReplyDelete
  14. Wow. It's good to see a bright spot in the middle of a bad day. :)

    ReplyDelete